Wir führen ausschließlich sitzend  auszuführende Krankenbeförderungen  ohne medizinisch-fachliche Betreuung zur ambulanten Behandlung bei Fachärzten, in ambulanten OP-Zentren, Rehaeinrichtungen, Dialysen, Chemo- und Strahlentherapie durch. Ebenso zur stationären Aufnahme in Krankenhäuser, Fach- und Tageskliniken sowie Rehaeinrichtungen.

Wichtig:
Diese Fahrten müssen von einem Arzt als medizinisch notwendig bescheinigt und von Ihrer Kasse auf Antrag genehmigt werden. Gerne übernehmen wir aber auch für Sie Beantragung der Kostenübernahme für die Fahrt/en bei Ihrer Krankenkasse.

Durch unsere Mitgliedschaft in der Fachvereinigung Personenverkehr Nordrhein Taxi-Mietwagen e.V. sind wir für alle Kassen zugelassen und rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab.

Möglicherweise müssen Sie einen Eigenanteil an uns zahlen, das ist aber abhängig von Ihrer Befreiung von der Zuzahlungspflicht. Weitere Infos: Wann übernimmt die gesetzl. Krankenkasse die Kosten?

Gerne geben Ihnen aber auch unsere qualifizierten Mitarbeiter telefonisch hierüber Auskunft.

Bei allen Fragen sind wir Ihnen gerne behilflich
und unterstützen Sie auch gerne direkt.

Die Krankenfahrten führen wir ausschließlich mit modernen, rauchfreien und klimatisierten Fahrzeugen durch.

 

Unser aktueller Flyer zu Krankenfahrten und Rollstuhl-Spezial-Beförderungen

Flyer_Krankenfahrten_2014_Tuennissen_kl